Wohnen am See

Unter dem Titel »Wohnen am See« hat moderne stadt bereits Teile des Venauer Schlossparks als Wohnquartier entwickelt. Zunächst musste jedoch der historische Teich, der Ende des 19. Jahrhunderts angelegt wurde, aufwendig saniert werden, um ein ökologisch stabiles System zu schaffen. Im Zuge dieser Maßnahme wurden auch die Ufer neu bepflanzt. Einen einzigartigen Rahmen bietet der historische Baumbestand des Parks aus Kiefern und Trauerweiden. So ist der See zum Herzstück des neuen Quartiers im Schlosspark geworden. In zwei Bauabschnitten wurden 2009 und 2014 vier dreigeschossige Wohngebäude mit insgesamt 42 Eigentumswohnungen realisiert, die sich rund um den See gruppieren. Die Planung basiert auf einem Entwurf des Kölner Büros msm meyer schmitz-morkramer, das in der dazu ausgelobten Mehrfachbeauftragung überzeugen konnte. Die 85 bis 155 Quadratmeter großen Wohnungen, sind größtenteils barrierefrei erschlossen und verfügen über einen Tiefgaragenstellplatz. Alle Erdgeschosswohnungen haben eine Terrasse und einen Garten, der unmittelbar an das Seeufer grenzt, die darüber liegenden Wohnungen können den Blick auf das Wasser von ihren Balkonen und Loggien genießen.

Lage und Umgebung

Haus Venauen, das zwischen Rösrath und Hoffnungsthal an der L284 liegt, ist ein ehemaliger Adelssitz, dessen Ursprünge bis in das Jahr 1555 zurückreichen. In der Nachkriegszeit wurde hier eine belgische Schule mit Internat errichtet, die bis in die 1980er Jahre dort bestand. Vor rund zehn Jahren kaufte die moderne stadt Schloss und Schlosspark von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben mit dem Ziel dort ein modernes Wohnquartier zu entwickeln. Trotz ländlicher Lage und ausgeprägtem bergischen Charme der Umgebung ist die Anbindung mit der Stadtbahn oder dem Auto über die A3 nach Köln sehr gut. Der fußläufig zu erreichende Dorfkern von Hoffnungsthal bietet eine gute Infrastruktur für den täglichen Bedarf, das benachbarte Schloss Eulenbroich zahlreiche Kulturveranstaltungen in romantischem Ambiente.

Der repräsentative und denkmalgeschützte Herrensitz selbst wurde von moderne stadt weiter veräußert und 2013 von dem neuen Eigentümer nach einer umfassenden Restaurierung in Abstimmung mit der Denkmalpflege in Eigentumswohnungen umgewandelt.

Perspektive

Fünf weitere Baufelder auf dem Gelände des Schlossparks möchte moderne stadt in den nächsten Jahren schrittweise entwickeln.

INFOBOX
Eigentümer des Grundstücks
moderne stadt
Bauherrmoderne stadt
Architektenmsm meyer schmitz-morkramer, Köln
1. Bauabschnitt
2. Bauabschnitt
weitere folgen
2009
2014
NutzungWohnen
AdresseLilly-Reich-Straße, 51503 Rösrath Venauen

WEITERE REFERENZEN

Mittendrin in Ehrenfeld

Lückenschluss in der Christianstraße

Clouth 3

Im Osten des Clouth-Quartiers

Rheinauhafen

Ankerplatz für neue Architektur

Clouth.zwei

Nippes.Neu.Erleben.

Index